· 

E-Cycling - Zwift Racing League 2023 / 2

2022/23 Season 2 vom 08.11.2022 bis 13.12.2022

ZWIFT Racing League | WTRL - Race 1/6 (C)

08.11.2022

France, Roule Ma Poule


ZwiftPower: 51/88

Was ist denn hier los? Haben alle Jagdwurst 🌭 gegessen?
Heute habe ich das Team C3 unterstützt. Das Team fährt in einer höheren Klasse, hier geht es deutlich schneller um den Kurs.


Direkt nach dem Start ging es in den ersten Anstieg ⛰️. Knappe 3 km bei durchschnittlich 4% Steigung 📈.
Bis kurz vor der Kuppe konnte ich noch mithalten, dann wurde ich durchgereicht. Über die Kuppe, unter dem Bogen und hinterher... aber keine Chance, das Hauptfeld zu erreichen. Alle weg.

Als 75. unterwegs 😳. Völlig ungewohnt. In einiger Entfernung bemerkte ich eine kleine Gruppe von 10 Mann, zu der ich "sprang" 🥵. Allein das war schon ein Kampf.
Mit dieser Gruppe spielte ich den Lumpensammler und rasch sammelten wir ein paar Einzelfahrer ein. Einige der eingesammelten Fahrer wurden einfach nur überholt 💨, andere konnten sich uns anschließen.

Je größer die Gruppe, desto schneller wurde die Gruppe. In den Segmenten wurde trotz der hohen Platzierung gesprintet, was das Zeug hält. Als ob einer von uns noch eine FTS-Wertung geholt hätte 🤣.

 


So kam ich dann doch noch um Platz 50 am Fuße des finalen Anstiegs an. Noch einmal dieser an sich moderate Anstieg, dann kam die Ziellinie 🏁. Platz 51. Hammer, war das anstrengend.
In meinem Stammteam C2 hätte meine Zeit von 43:48 für Platz 16 gereicht. Da wäre ich wahrscheinlich schneller gewesen, da ich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht gerissen hätte. Jaja...

ZWIFT Racing League | WTRL - Race 4/6 (C)

29.11.2022

Makuri Islands, Sprinters Playground

ZwiftPower: 22/47

War das eine Schlacht 🥊. Einer der RuhrRiders sprach vor dem Rennen von einem "Gemetzel". Dieses habe ich aber verloren 😔.
Heute ging es auf einen 12,5 km langen, recht flachen, Rundkurs. Aber: ganze vier Sprints 💨pro Runde, drei davon innerhalb von 3 km. Sprint ist nicht ganz meine Stärke und strengt natürlich mächtig an 🥵. In der Division sind sehr sprintstarke Sportler unterwegs, die allesamt deutlich stärker sind.


Daher nahm ich mir vor, mich am Anfang ein wenig im Hintergrund zu halten, da die ersten Sprints erfahrungsgemäß mit maximaler Kraft 💯 gefahren werden. Mein Plan war: sobald die Topsprinter ausgepowert sind, kann ich Punkte holen. Ich durfte nur nicht den Anschluß verlieren.

Die erste Runde startete sehr sehr schnell 💨. Zügig kam der Tower Sprint. Trotz meines Plans sprintete ich mit, kam aber "nur" als 14. über die Ziellinie, was außer Puls nichts einbrachte 🥵. Das gleiche beim Castle Park Sprint. Der anschließende Alley Sprint ließ mich mit Platz 10 nicht ganz leer ausgehen. Der Anstieg zum Railway Sprint 🛤️ war schon eher nach meinem Geschmack, eher etwas für leichte oder zähe Fahrer. Der Sprint danach eher nicht. Lang und schmerzhaft. Allerdings räumte das Team C2 der RuhrRiders ordentlich ab, mit vier von sechs Fahrern immer in den Top10 👏🏻.
In der zweiten Runde konnte ich zumindest beim Alley Sprint ein paar Punkte für das Team einheimsen 😔. Ansonsten kämpfte ich eigentlich nur um den Anschluß ans Peloton.
Aber unsere sprintstarken Fahrer gewannen 👌🏻 viele Sprintpunkte ✨.


In Runde 2 wurde unser Joker 🤡 aktiviert. Unsere Bergfahrerin erhielt den "Auftrag" am Anstieg, eine kurze 4 bis 5%iger Rampe, zur Railwaytrasse allen davon zu fahren, um bis zu der Sprintwertung zu führen..., also einen klassischen Breakaway 💨💨💨 zu wagen. Und was muß ich sagen: super Umsetzung und 🏆. Der Breakaway funktionierte in Runde drei an gleicher Stelle ebenfalls sehr gut und führte zum entsprechenden Ergebnis.

Zu Beginn der dritten Runde konnte ich nach dem zweiten Sprint den Anschluß nicht mehr herstellen, musste reißen lassen und komplett alleine das Rennen zu Ende bestreiten 🥵. Auf Platz 20 liegend versuchte ich zumindest eine hinter mir liegende Gruppe zu kontrollieren, was leider nicht gelang. Ich wurde eingeholt und konnte mich so gerade auf Platz 22 retten. In meinem Rücken kam ein ganzer Mob angebraust.
Himmel war das anstrengend.
Vorne hat sich das RuhrRiders-Team gut platziert. Mit drei RuhrRiders in den TopTen. Super Ergebnis 👍🏻. Hat leider nicht für den Sieg gereicht 🥈.


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


tt.mm.2022

Titel und #/## (C)

Route

Zwift Companion: xx/zz
ZwiftPower: yy/zz

Text


Kommentar schreiben

Kommentare: 0