Radrennen

Radrennen · 07. Oktober 2019
Übersicht der Wettkampfergebnisse
Radrennen · 03. Oktober 2019
Münsterland Giro vom 03.10.2019
Radrennen · 27. Juli 2019
Der Nürburgring ist für mich eine ganz besondere Herausforderung. Die Strecke liegt eingebettet in der wunderschönen und faszierenden Naturlandschaft der Eifel. Allerdings sollte man sich davon aber nicht ablenken lassen. Denn sonst bemerkt der Radfahrer nicht das besondere Profil der Strecke. Dieses offenbart sich auch nicht unbedingt auf dem ersten Blick. Klar, es ist bekannt, dass die Strecke schwer ist. Und vor allem steile Abschnitte hat. Aber der Rundkurs und vor allem das Areal der...
Radrennen · 11. Mai 2019
Bericht zum Circuit Cycling Nürburgring 2019
Radrennen · 01. Mai 2019
Im November jeden Jahres versuche ich ein paar Tage ohne Radsporttraining auszukommen, um dem Körper Gelegenheit zur Regenaration zu geben. In dieser Zeit gehe ich gedanklich das vergangene Radsportjahr durch und überlege, was mir bei den einzelnen Rennen geholfen hat und was nicht. Dies ist ein guter zeitlicher Cut, um anschließend ins "Wintertraining" zu gehen. Dieses sieht vornehmlich Rollentraining vor, wobei ich gute Wetterlagen nutze, um im Freien lockeres Grundlagentraining (GA1) zu...
Radrennen · 03. Oktober 2018
Das Rennen "Münsterland Giro 2018" ist nun einige Tage her. Ich habe lange über meinen Beitrag nachgedacht, vor allem, worüber ich im Zusammenhang mit dem diesjährigen Rennen Interessantes berichten kann. Kurzum: das Rennen selbst hatte Münsterland-Style, d.h. es gab die typischen "münsteraner" Eigenarten im Rennen zu beachten, bzw. man tat gut, sich damit auseinander zu setzen. Doch von Anfang an....
Radrennen · 28. Juli 2018
Rennbericht des Rennens "Rad am Ring 2018" der Jedermänner vom 28.07.2018
Radrennen · 10. Juni 2018
Rennbericht zu Rund um Köln 2018
Radrennen · 01. Mai 2018
Rennbericht des Radrennens der Jedermänner in Eschborn/Frankfurt am 01.05.2018
Radrennen · 03. Oktober 2017
Der Münsterland Giro ist für mich seit dem vergangenen Jahr der letzte Wettkampftermin des Jahres. Dieser "späte" Renntermin im Oktober hat den für mich positiven Nebeneffekt, dass ich mich mehr oder weniger zwinge, die im Sommer erworbene Fitness zu bewahren. Das heißt im Klartext: ich muss regelmäßig und fleißig trainieren. Das macht Spaß, aber ein wenig Druck tut auch ganz gut.

Mehr anzeigen