Rund um Köln 2015

Blick von Schloß Bensberg
Blick von Schloß Bensberg

Rund um Köln 2015 habe ich erstmals nach 25 Jahren wieder an einem Radrennen teilgenommen. Rund um Köln ist mein "Hausrennen". Daher ist diese Veranstaltung für mich etwas ganz Besonderes. Und weil ich DIE Gelegenheit hatte, als VIP-Fahrer vor dem Startblock A zu starten (was im späteren Verlauf wegen der vielen Überholungen wiederum sehr frustrierend war). 

Radsportfreunde werden diesen Blick kennen.

Nachdem ich mich bereits seit langer Zeit gedanklich damit beschäftigt habe, habe ich Anfang 2015 begonnen, gezielt für das Rennen zu trainieren. Und festgestellt, dass mein Renner dringend angepasst werden musste.

Das Rennen habe ich unter dem Titel "Dabei sein ist alles" betritten und blieb dennoch mit meiner Zeit unter der 2 Stunden Marke (1:57:33 h mit 34,71 km/h). Damit war ich mit dem Rennvirus wieder infiziert. Ganz klar, es mussten mehr Rennen her....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0